JADES24.com
Gerry Weber Banner 120x600
Damen 120x600

Stadtnews

„Arabella“

27.9

Arabella ist eine Oper in drei Aufzügen von Hugo von Hofmannsthal (Libretto) und Richard Strauss (Musik; op. 79). Das Werk ist die letzte Frucht der langjährigen Zusammenarbeit der beiden Künstler. Die Uraufführung fand am 1. Juli 1933 in der Dresdner Staatsoper statt.

Die Handlung bewegt sich in einem operettenhaften Milieu, im Wien der 1860er Jahre. Protagonisten sind eine verarmte Adelsfamilie und deren Töchter im heiratsfähigen Alter, Arabella und Zdenka, sowie der reiche slawische Adlige Mandryka und der junge Offizier Matteo. Nach allerlei amourösen Verwicklungen kommt das Drama zu einem glücklichen Ende.

Vorgeschichte
Graf Waldner ist ein ebenso glückloser wie leidenschaftlicher Spieler. Als ihm die Schulden über den Kopf wachsen, zieht er mit seiner Frau Adelaide und den beiden Töchtern Arabella und Zdenka in ein gut situiertes Hotel, wo er versucht, den Schein adliger Wohlhabenheit aufrechtzuerhalten. Zudem versucht er, für seine ältere Tochter Arabella eine gute Partie zu finden. Da kein Geld vorhanden ist, um beide Töchter standesgemäß einzukleiden, wird Zdenka kurzerhand in Männerkleider gesteckt und als Junge „Zdenko“ ausgegeben.

Quelle Auszug Text Wikipedia
 
 



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen